Der medizinische Sachverständige

 

TOP-Information zur medizinischen Gutachtertätigkeit

MedSach ist das Spezialforum für Information und Dialog für die gesamte medizinische Gutachtertätigkeit. Es unterstützt den mit Gutachten befassten Leser professionell und aktuell mit wichtigen Informationen aus der Gutachtenpraxis. MedSach wendet sich an

  • Ärztliche Gutachter
  • Sozialanwälte
  • Richter der Sozialgerichtsbarkeit
  • Verantwortliche Leistungsträger

MedSach informiert über

  • Grundsatzfragen, aktuelle Einzelprobleme, Kasuistiken
  • das gutachterliche Umfeld
  • relevante Rechtsprechung
  • Gutachterliche Themen aus ärztlicher und juristischer Sicht
  • Fortbildung, Kongresse

Angebote des Gentner-Verlages:

Jahresabonnement:

Das Abonnement umfasst 6 Ausgaben. Es kostet 139,80 Euro zzgl. 9,60 Euro Versand und wird direkt per Post geliefert. Das Abonnement kann mit einer Frist von drei Monaten zum Ablauf der Bezugszeit schriftlich beim Leserservice MedSach gekündigt werden.

Zwei Hefte zur Probe:

Zum kostenlosen Kennenlernen können interessierte Leser die nächsten beiden Ausgaben beim Verlag anfordern. Wenn die Zeitschrift nicht 14 Tage nach Erhalt der zweiten Probenummer schriftlich abbestellt wird, geht das Probeabonnement in ein reguläres Abonnement für 139,80 Euro für sechs Ausgaben zzgl. Versand(kosten) über. Das Abonnement kann drei Monate vor Ablauf der Bezugszeit schriftlich beim Leserservice MedSach gekündigt werden.

Studentenabonnement:

Schüler, Studenten, Auszubildende und AiP erhalten bei Vorlage einer Studentenbescheinigung das Abonnement zum ermäßigten Studententarif von 69,90 Euro zzgl. Versandkosten. Das Abonnement kann jederzeit, jedoch spätestens drei Monate vor Ablauf der Bezugszeit schriftlich beim Leserservice MedSach gekündigt werden.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an den Leserservice Der medizinische Sachverständige, Postfach 11 40, 82153 Gräfelfing, Tel. 089 85 85 35 57, Fax. 089 85 85 36 25 51, E-Mail: abo@gentnerverlag.de.

Kammer-im-Blick-2016-17-Teaser

Auf 24 Seiten informiert die Broschüre über ausgewählte Ereignisse und Aktivitäten im Zeitraum 2016 bis 2017.

Die siebte Vertreterversammlung der Landesärztekammer Baden-Württemberg findet statt am 25.11.2017 um 9.30 Uhr in der KVBW. 

Weitere Informationen für Delegierte

Wichtige Informationen für Ärztinnen und Ärzte, die sich in der medizinischen Versorgung von Flüchtlingen engagieren wollen.

Für unser Team suchen wir weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: Hier finden Sie aktuelle Stellenangebote der Landesärztekammer Baden-Württemberg und der vier Bezirksärztekammern.

Für suchtkranke Ärztinnen und Ärzte: Interventionsprogramm

Die Verkehrsmedizin widmet sich Erkrankungen und Behinderungen, die zu einer Beeinträchtigung der Fahrtauglichkeit führen. Auch Medikamente und Drogen können die Verkehrstauglichkeit mindern.

Hier finden Sie verkehrsmedizinisch qualifizierte Ärztinnen und Ärzte.

Neu: "Empfehlungen zur ärztlichen Fortbildung" vom 24.April 2015 in 4. überarbeiteter Auflage in Kraft getreten. Weitere Infos