Einfache Registrierung und Teilnehmermeldungen mit dem Smartphone

"Check-in" bei Fortbildungen

Fobi@pp Download

Die Landesärztekammer Baden-Württemberg bietet ihren Mitgliedern ab sofort einen neuen Service...

...für Ärzte als Teilnehmer einer Fortbildung

An den Flughäfen ist es längst Routine, das Einchecken mit dem Smartphone. Das ist jetzt auch bei ärztlichen Fortbildungen möglich. Die sogenannte Fobi@pp, ein kleines Programm, das Sie auf Ihr Smartphone herunterladen können, wandelt Ihre persönliche Einheitliche Fortbildungsnummer (EFN) in einen Barcode oder einen zweidimensionalen Code um. Mit diesen Codes können Sie sich bei Fortbildungen registrieren lassen - gleichsam "einchecken".

Anleitung für Android

Anleitung für Apple iOS


...für Ärzte als Fortbildungsveranstalter (bspw. Leiter von Qualitätszirkeln)

Eine weitere wichtige Funktion ist die Meldung von Teilnehmern einer Fortbildung an den Elektronischen Informationsverteiler (EIV) bei der Bundesärztekammer. Dieser bucht die Fortbildungspunkte dann direkt auf die persönlichen Fortbildungskonten der Teilnehmer.
Mit dem Smartphone können Sie die Codes der Fortbildungsteilnehmer scannen, also einlesen, und an den EIV übermitteln. Dies bietet eine neue, einfache und elegante Möglichkeit der Datenübermittlung, insbesondere für Fortbildungen mit wenigen Teilnehmern, wie beispielsweise Qualitätszirkel oder Balintgruppen. Das bisher notwendige Mitbringen von Computer und Handscanner entfällt damit. Die notwendigen Daten der Fortbildung selbst werden Ihnen wie bisher übermittelt, jetzt ergänzt durch den zweidimensionalen Code.

Anleitung für Android

Anleitung für Apple iOS


Strichcodes bleiben vorerst gültig

Die bisher verwendeten Barcodes (Strichcodes) auf Klebeetiketten, Fortbildungs- und Plastikarztausweisen werden zunächst durch den neuen zweidimensionalen Code ergänzt und langfristig ersetzt.

Punktekonto

Der Zugriff auf Ihr persönliches Fortbildungskonto ist in der Fobiapp bereits vorgesehen, jedoch für Ärztinnen und Ärzte aus Baden-Württemberg derzeit noch nicht möglich.

Hier bekommen Sie die Fobi@pp

Die Fobi@pp können Sie kostenlos auf Ihr Smartphone herunterladen. Entweder über den AppStore von Apple oder bei Android Systemen bei Google Play. Die Fobi@pp wird von allen 17 Landesärztekammern unterstützt. Die Ideen und Entwicklung kommt von der Landesärztekammer Hessen. Sie finden dort weitere Informationen und Anleitungen für die Praxis.

Weitere Infos unter handbuch.laekh.de

fobi app

Die neue FoBi@pp im Überblick

Für Teilnehmer

  • eigene EFN als eindimensionalen und zweidimensionalen Barcode darstellen, zum "immer Dabeihaben" im Smartphone
  • Suchmöglichkeit innerhalb aller von deutschen Ärztekammern "zertifizierten" Veranstaltungen
  • Detailauskunft zu ausgewählten Fortbildungsveranstaltungen

Für Veranstalter

  • schnelles Erfassen von Veranstaltungsteilnehmern
  • Teilnehmerübermittlung an den EIV via Smartphone

Allgemeine Hinweise

Als Veranstalter melden Sie die Fortbildungspunkte Ihrer Teilnehmer an den Elektronischen Informationsverteiler (EIV). Dieser schreibt die Punkte dem jeweiligen Arzt auf seinem Fortbildungskonto gut.

letzte Änderung am 24.06.2014

Kammer-im-Blick-2016-17-Teaser

Auf 24 Seiten informiert die Broschüre über ausgewählte Ereignisse und Aktivitäten im Zeitraum 2016 bis 2017.

Wichtige Informationen für Ärztinnen und Ärzte, die sich in der medizinischen Versorgung von Flüchtlingen engagieren wollen.

Für unser Team suchen wir weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: Hier finden Sie aktuelle Stellenangebote der Landesärztekammer Baden-Württemberg und der vier Bezirksärztekammern.