• 14.12.2016 News für Ärzte

    Honorierung von Meldungen nicht-melanotischer Hauttumoren und ihrer Vorstufen

    Die Honorierung von Meldungen zu nicht-melanotischen Hauttumoren an das Landeskrebsregister Baden-Württemberg betrug bis 30. Juni 2015 für die Diagnosemeldung 2,00 Euro und für alle anderen Meldungen 1,00 Euro. Damit wurden die Meldungen in Baden-Württemberg im bundesweiten Vergleich seit Jahren am geringsten vergütet. › Weiterlesen

  • 22.11.2016 News für Ärzte

    Klinikum Stuttgart ausgezeichnet

    Die Mitarbeiter des Klinikums Stuttgart haben in ihrem Haus vorbildliche Strukturen für die Gemeinschaftsaufgabe Organspende geschaffen. Dafür wurde das Klinikum vom baden-württembergischen Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha gemeinsam mit der Deutschen Stiftung Organtransplantation (DSO), der Landesärztekammer und der Krankenhausgesellschaft Baden-Württemberg (BWKG) ausgezeichnet. › Weiterlesen

  • 13.10.2016 News für Ärzte

    Risiko von frühkindlichen Fehlbildungen

    Seit Jahresbeginn wurden in Baden-Württemberg 21 Fälle von Zikavirus-Infektionen (ZIKV) gemeldet (Stand: 10. Oktober 2016). Darauf hat das Landesgesundheitsamt hingewiesen und an die Reise- und Sicherheitsempfehlungen des Auswärtigen Amts erinnert: Schwangere und Frauen, die schwanger werden wollen, sollten von vermeidbaren Reisen in Zika-Virus-Ausbruchsgebiete absehen, da ein Risiko frühkindlicher Fehlbildungen bei einer Infektion der Frau gegeben ist. › Weiterlesen

  • 12.10.2016 News für Ärzte

    "Wir Krankenkassen schummeln ständig"

    In einem Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung hat der Chef der Techniker Krankenkasse, Dr. Jens Baas, Anfang Oktober zugegeben, dass die Krankenkassen im großen Stil bei der Abrechnung von Leistungen schummeln. In der SWR-Landesschau bestätigte daraufhin der Präsident der Landesärztekammer Baden-Württemberg, Dr. Ulrich Clever: "Ich weiß von zahlreichen Fällen, wo Krankenkassenvertreter in die Praxen kamen, mit der Bitte, bei bestimmten Patienten die Diagnosen zu verbessern." › Weiterlesen

  • 28.09.2016 News für Ärzte

    Bundestagswahl 2017: Bundesärztekammer bezieht Position

    Die Stärkung der ärztlichen Freiberuflichkeit, die Förderung des ärztlichen Nachwuchses, bedarfsgerechte Konzepte für Kooperationen im Gesundheitswesen und die Etablierung einer sektorenübergreifenden Qualitätssicherung der gesundheitlichen Versorgung- diese und weitere Themen gehören nach Überzeugung der Bundesärztekammer dringend auf die gesundheitspolitische Agenda der neuen Bundesregierung. Gut ein Jahr vor der nächsten Bundestagswahl richtet die Ärzteschaft den Blick nach vorn und bezieht in einem Positionspapier zur Bundestagswahl 2017 Stellung zu wichtigen gesundheitspolitischen Themen. › Weiterlesen

  • 18.08.2016 News für Ärzte

    Qualitätsindikatoren: BÄK warnt vor Rückschritten bei der Sicherheitskultur

    Erheblichen Änderungsbedarf sieht die Bundesärztekammer (BÄK) bei dem Konzept der planungsrelevanten Qualitätsindikatoren für die Krankenhausversorgung. Das geht aus der Stellungnahme der BÄK zu dem Vorbericht hervor, den das Institut für Qualitätssicherung und Transparenz im Gesundheitswesen (IQTIG) im Auftrag des Gemeinsamen Bundesausschusses vorgelegt hat. › Weiterlesen

  • 10.08.2016 News für Ärzte

    Montgomery warnt vor Lockerung der ärztlichen Schweigepflicht

    Zu der Diskussion über eine mögliche Lockerung der ärztlichen Schweigepflicht, wie sie nach Medienberichten die Unions-Innenminister in einer Berliner Erklärung vorsehen, erklärt der Präsident der Bundesärztekammer, Prof. Dr. Frank Ulrich Montgomery › Weiterlesen

  • 03.08.2016 News für Ärzte

    "Unser Rat war oft nicht gefragt"

    Landesärztepräsident Dr. Ulrich Clever fordert im Interview mit der Stuttgarter Zeitung für künftige Notsituationen eine bessere Planung und nennt die elektronische Gesundheitskarte für Flüchtlinge überfällig. › Weiterlesen

  • 14.07.2016 News für Ärzte

    Ärztliche Untersuchungen für Beamte

    Zum 1. Januar 2016 wurden die Aufgaben des öffentlichen Gesundheitsdienstes in Baden-Württemberg mit dem Gesundheitsdienstgesetzes neu gestaltet. Damit wurden auch die Vorgaben dafür geschaffen, dass künftig ärztliche Untersuchungen zur gesundheitlichen Eignung für die Bewerbung auf ein Beamtenverhältnis durch geeignete niedergelassene oder andere approbierte Ärzte – und nicht mehr durch die Gesundheitsämter - durchgeführt werden. › Weiterlesen

  • 11.03.2016 News für Ärzte

    Gesundheitskarte für Asylsuchende und Flüchtlinge

    Die Landesärztekammer Baden-Württemberg fordert von der künftigen Landesregierung, die Ausgabe der Gesundheitskarte für Asylsuchende und Flüchtlinge endlich in die Tat umzusetzen, um der Verschlimmerung von Krankheiten vorzubeugen. › Weiterlesen

  • 08.03.2016 News für Ärzte

    Beitragsordnung

    Die Vertreterversammlung der Landesärztekammer Baden-Württemberg hat im November 2015 eine Änderung der Beitragsordnung beschlossen, die zum 1. Februar 2016 in Kraft getreten ist. › Weiterlesen

  • 25.02.2016 News für Ärzte

    Grippewelle in Baden-Württemberg ungebrochen

    Das Landesgesundheitsamt im Regierungspräsidium Stuttgart empfiehlt Grippe-Impfung sowie gute Händehygiene zum Schutz. › Weiterlesen

  • 22.02.2016 News für Ärzte

    Gesundheitsheft Baden-Württemberg für minderjährige Flüchtlinge

    Das vorliegende Gesundheitsheft möchte den Flüchtlingen, ihren Eltern oder BetreuerInnen den Weg durch die Institutionen erleichtern und medizinische Befunde zusammenfassen. Das Heft soll Kinder- und JugendärztInnen, AllgemeinärztInnen bzw. anderen FachärztInnen als Versorgungshilfe dienen und ist zusammen mit dem Impfausweis und der Versichertenkarte bei allen Arztbesuchen mitzubringen. › Weiterlesen

  • 10.02.2016 News für Ärzte

    Drei Zika-Virus-Fieber-Erkrankungen in Baden-Württemberg nach Rückkehr aus Lateinamerika

    Landesgesundheitsamt empfiehlt Schwangeren den Verzicht auf Fernreisen in Länder, in denen das Zika-Virus vorkommt. › Weiterlesen

  • 01.02.2016 News für Ärzte

    Telemedizin überzeugt

    Gelungene Premiere für Landesgesundheitskongress Baden-Württemberg › Weiterlesen

  • 18.01.2016 News für Ärzte

    Informationen für Flüchtlingshelfer und Flüchtlinge

    Handbuch der Landesregierung und Ratgeber des Bundesgesundheitsministeriums bieten Hilfestellung. › Weiterlesen

  • 09.10.2015 News für Ärzte

    Absicherung per Staatshaftung

    Das Sozialministerium Baden-Württemberg hat der Landesärztekammer auf Nachfrage bestätigt, dass es sich einer Stellungnahme des nordrhein-westfälischen Gesundheitsministeriums anschließt, nach der Ärztinnen und Ärzte, die in vom Land betriebenen Einrichtungen ehrenamtlich Flüchtlinge behandeln, im Falle eines Behandlungsfehlers dem Grunde und dem Umfang nach im Rahmen der Staatshaftung abgesichert sind. › Weiterlesen

  • 02.10.2015 News für Ärzte

    Traumatisierte MigrantInnen / Aktuelle gesundheitliche Versorgung von Flüchtlingen

    Zweiter Versorgungsbericht zeigt Reformbedarf und fordert Änderungen. Ärzte und Psychotherapeuten bedauern Hürden für Helfer. Gemeinsame Pressemitteilung von Landesärztekammer Baden-Württemberg und Landespsychotherapeutenkammer Baden-Württemberg. › Weiterlesen

  • 22.09.2015 News für Ärzte

    Dr. Clever: "Krankenhausgesetz schadet den Patienten"

    Zum morgigen (23.09.2015) bundesweiten "Aktionstag der Krankenhäuser" mit zahlreichen Veranstaltungen auch im Südwesten erklärt Dr. Ulrich Clever, Präsident der Landesärztekammer Baden-Württemberg: "Das Krankenhausstrukturgesetz wird zu einer nachhaltigen und deutlichen Verschlechterung der Versorgung der Patienten führen, und zwar über die Verschlechterung der Arbeitsbedingungen der Beschäftigten im Krankenhaus, also auch der Ärztinnen und Ärzte." › Weiterlesen

  • 18.09.2015 News für Ärzte

    "Ärztinnen und Ärzte sind hoch motiviert für die medizinische Versorgung von Flüchtlingen"

    Aus aktuellem Anlass erklärt der Präsident der Landesärztekammer Baden-Württemberg, Dr. Ulrich Clever: "Die hohe Zahl von Flüchtlingen, die (auch) nach Baden-Württemberg kommen, stellt alle Teile unserer Gesellschaft vor große Herausforderungen. Die baden-württembergische Ärzteschaft ist wie bisher hoch motiviert und weiterhin bereit, ihren Teil dazu beizutragen, dass die medizinische Versorgung der Flüchtlinge gelingt." › Weiterlesen

  • 02.09.2015 News für Ärzte

    Anamnese und Therapieplanung in zahlreichen Sprachen

    Flüchtlinge und Asylbewerber benötigen ärztliche Versorgung, doch die Sprache stellt dabei häufig eine Barriere dar. Gemeinsam mit dem Setzer-Verlag bietet die Landesärztekammer Baden-Württemberg daher Anamnesebögen und Therapiepläne in 22 Sprachen zum kostenfreien Download. › Weiterlesen

  • 29.07.2015 News für Ärzte

    Südwest-Ärzte fordern nachhaltige Klinik-Finanzierung

    Die Landesärztekammer Baden-Württemberg befürchtet Verschlechterungen in der Krankenhaus-Versorgung. Die Kammer-Vertreterversammlung sprach sich zudem für die Ausgabe der elektronischen Gesundheitskarte an Asylbewerber und Flüchtlinge aus. Gesetzliche Regelungen im Zusammenhang mit Sterbehilfe lehnten die Delegierten ab. › Weiterlesen

  • 16.07.2015 News für Ärzte

    PID-Ethikkommission konstituiert

    Die gemeinsame PID-Ethikkommission der Länder Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen und Thüringen zur Durchführung der Präimplantationsdiagnostik (PID) hat sich am 15. Juli 2015 konstituiert. Sie wurde gemäß Staatsvertrag bei der Landesärztekammer Baden-Württemberg eingerichtet. › Weiterlesen

  • 28.05.2015 News für Ärzte

    Aktionswoche Alkohol

    Die Aktionswoche Alkohol findet vom 13. bis 21. Juni 2015 zum fünften Mal statt. Ziel ist es, das Motto "Alkohol? Weniger ist besser!" in die Öffentlichkeit zu tragen und die Menschen in Deutschland mit persönlicher Ansprache in ihren unterschiedlichen Lebensbereichen zu erreichen. › Weiterlesen

  • 24.04.2015 News für Ärzte

    Bundesärztekammer unterstützt Jugendschutz vor E-Zigaretten

    Bundesärztekammer-Präsident Prof. Dr. Frank Ulrich Montgomery hat das geplante Verkaufsverbot von elektronischen Zigaretten an Kinder und Jugendliche begrüßt. › Weiterlesen

  • 26.03.2015 News für Ärzte

    "Wichtig sind Kultursensibilität und Respekt"

    Interview mit Dr. med. Ulrich Clever, Menschenrechtsbeauftragter der Bundesärztekammer, zum Engagement der Ärzteschaft gegen Genitalverstümmelung. › Weiterlesen

  • 10.03.2015 News für Ärzte

    23 Masernfälle in Baden-Württemberg seit Jahresbeginn - davon 11 bei Asylsuchenden

    Gesundheitsministerin Katrin Altpeter: "Durch Infektionsschutz­maßnahmen - wie Impfaktionen und Verlegungsstopps - konnte die Ausbreitung bislang begrenzt werden" › Weiterlesen

  • 12.11.2014 News für Ärzte

    GKV-Versorgungsstärkungsgesetz: BÄK legt Stellungnahme vor

    Die Bundesärztekammer (BÄK) fordert wirksame gesetzgeberische Maßnahmen im Kampf gegen den Ärztemangel. › Weiterlesen

  • 13.10.2014 News für Ärzte

    Tagesaktuelle Informationen zu Ebola

    Im März 2014 wurde ein Ausbruch, hervorgerufen durch das Zaire-Ebolavirus, im westafrikanischen Guinea bekannt. Von dort hat sich das Geschehen auf weitere Nachbarstaaten ausgeweitet und stellt inzwischen den bislang größten jemals erfassten Ebolafieber-Ausbruch dar. - Die Informationen des RKI werden fortlaufend aktualisiert. › Weiterlesen

  • 04.09.2014 News für Ärzte

    DKG, BÄK und Dt. Pflegerat verabschieden gemeinsame Resolution

    In einer gemeinsamen Resolution an die Politik in Bund und Ländern fordern Deutsche Krankenhausgesellschaft, Bundesärztekammer und Deutscher Pflegerat sowie weitere Verbände, die "... Finanzierung der Krankenhäuser auf eine bedarfsgerechte und berechenbare Grundlage zu stellen...". › Weiterlesen

  • 21.07.2014 News für Ärzte

    Freiburger Erklärung zur natürlichen Geburt

    Angesichts steigender Haftpflichtprämien für Geburtshelfer fordern Ärzteschaft und Hebammen, dass das Versicherungsrisiko künftig von der Gesellschaft getragen wird. › Weiterlesen

  • 04.07.2014 News für Ärzte

    "Tuberkulose - auch hierzulande ein aktuelles Thema"

    Tuberkulose ist eine der häufigsten Infektionskrankheiten. Weltweit erkranken nach Schätzungen jedes Jahr etwa 9 Millionen Menschen. › Weiterlesen

  • 23.09.2013 News für Ärzte

    Kommentar der Bundesärztekammer zur Bundestagswahl

    "Die vor uns liegenden Herausforderungen in der Gesundheitspolitik sind enorm, unsere Gesellschaft des langen Lebens will eine gute gesundheitliche Versorgung und Teilhabe am medizinischen Fortschritt. Deshalb brauchen wir eine nachhaltige Finanzierung des Gesundheitssystems, ausreichend finanzierte Krankenhäuser und eine angemessene Honorierung der Ärzte und anderer Gesundheitsberufe." › Weiterlesen

  • 23.07.2013 News für Ärzte

    "Wir brauchen Organe und kein Misstrauen!"

    Baden-Württembergischer Ärztetag in Reutlingen analysierte Transplantationsskandal. › Weiterlesen

  • 07.02.2013 News für Ärzte

    Baden-Württemberg gegen Darmkrebs

    Die landesweite Gesundheitsaktion im Darmkrebs-Monat März findet unter der Schirmherrschaft der Sozialministerin und auf Initiative der Felix Burda Stiftung statt. › Weiterlesen

  • 25.09.2012 News für Ärzte

    Engagierter Einsatz für die Organspende

    Die Kreiskliniken Esslingen, die Oberschwabenklinik GmbH in Ravensburg und das Klinikum Stuttgart wurden am 24. September 2012 für ihren besonderen Einsatz bei der Gemeinschaftsaufgabe Organspende geehrt. › Weiterlesen

  • 30.03.2012 News für Ärzte

    Ärzte im Dritten Reich

    Auf großes Interesse stieß eine gemeinsame Veranstaltung der Landesärztekammer Baden-Württemberg, dem Verein „Gegen Vergessen - für Demokratie“ und dem Haus der Geschichte. › Weiterlesen

  • 27.03.2012 News für Ärzte

    Sei stark. Hol dir Hilfe!

    Mit dem Aufruf „Sei stark. Hol dir Hilfe!“ appelliert der Weiße Ring an die Opfer von Kriminalität und Gewalt, sich nicht passiv zu verhalten, die Straftat anzuzeigen und sich Unterstützung zu suchen, um die schwierige Lebenssituation baldmöglichst zu überstehen bzw. erträglicher werden zu lassen. › Weiterlesen

  • 14.03.2012 News für Ärzte

    Ärzte informieren Schüler

    Der Landesverband der Freien Berufe Baden-Württemberg möchte spezielle Berufsbilder, darunter auch das des Arztes, an Gymnasien vorstellen und dabei auf die allgemeinen Kennzeichen eines Freien Berufes und die damit verbundenen Vorteile aufmerksam machen. › Weiterlesen

  • 13.03.2012 News für Ärzte

    Baden-Württemberg gegen Darmkrebs

    Die landesweite Gesundheitsaktion findet unter der Schirmherrschaft der Sozialministerin und auf Initiative der Felix Burda Stiftung statt. › Weiterlesen

  • 09.03.2012 News für Ärzte

    Förderung von hausärztlichem Nachwuchs

    Auf zwei Seiten berichtet die aktuelle Ausgabe des Deutschen Ärzteblattes über Weiterbildungsverbünde in der Allgemeinmedizin und im Speziellen u.a. über die Aktivitäten in Baden-Württemberg. › Weiterlesen

  • 09.03.2012 News für Ärzte

    Idiopathische Adoleszentenskoliose

    Rund 150 Teilnehmer zählte das interdisziplinäre Symposium zur idiopathischen Adoleszentenskoliose, das gestern in Stuttgart statt fand. › Weiterlesen

  • 06.03.2012 News für Ärzte

    Menschenrechtsbeauftragter der Bundesärztekammer

    Kammerpräsident Dr. Clever engagiert sich als eine Art Konflikt-Manager mit breitem Aufgabenspektrum. › Weiterlesen

  • 02.03.2012 News für Ärzte

    WBmed gestartet

    Deutsches Ärzteblatt berichtet über neues Weiterbildungsportal. › Weiterlesen

  • 12.01.2012 News für Ärzte

    Schönheitschirurgische Eingriffe

    "Die Ärztekammern haben im Weiterbildungsrecht bereits seit langem die Grundlagen dafür geschaffen, dass nur ausreichend qualifizierte Ärzte sogenannte schönheitschirurgische Eingriffe vornehmen dürfen", erklärte Bundesärztekammer-Präsident Dr. Frank Ulrich Montgomery. › Weiterlesen

  • 02.01.2012 News für Ärzte

    Verwaltungsausgaben der Krankenkassen

    Statetment von Dr. Frank Ulrich Montgomery; Präsident der Bundesärztekammer: › Weiterlesen

6. LÄK-Vertreterversammlung

Die sechste Vertreterversammlung der Landesärztekammer Baden-Württemberg findet statt am 22.07.2017 um 9.30 Uhr in der KVBW. 

Weitere Informationen für Delegierte

Kammer-im-Blick-2015-16-Teaser

Auf 24 Seiten informiert die Broschüre über ausgewählte Ereignisse und Aktivitäten im Zeitraum 2015 bis 2016.

Wichtige Informationen für Ärztinnen und Ärzte, die sich in der medizinischen Versorgung von Flüchtlingen engagieren wollen.

Für unser Team suchen wir weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: Hier finden Sie aktuelle Stellenangebote der Landesärztekammer Baden-Württemberg und der vier Bezirksärztekammern.

Für suchtkranke Ärztinnen und Ärzte: Interventionsprogramm

Die Verkehrsmedizin widmet sich Erkrankungen und Behinderungen, die zu einer Beeinträchtigung der Fahrtauglichkeit führen. Auch Medikamente und Drogen können die Verkehrstauglichkeit mindern.

Hier finden Sie verkehrsmedizinisch qualifizierte Ärztinnen und Ärzte.

Neu: "Empfehlungen zur ärztlichen Fortbildung" vom 24.April 2015 in 4. überarbeiteter Auflage in Kraft getreten. Weitere Infos