Seminar Allgemeinmedizin - Train the trainer

Bereits 2011 hat der Vorstand der Bezirksärztekammer Südwürttemberg beschlossen, allen Weiterbildungsbefugten ein Seminar anzubieten, um ihnen die Planung und Durchführung von Weiterbildung in allen Fachgebieten zu erleichtern:

Dabei werden die Referenten wichtige Hinweise zu den organisatorischen und rechtlichen Rahmenbedingungen einer anerkennungsfähigen Weiterbildung geben. Es werden Vor-schläge gemacht für Lernmöglichkeiten und -unterstützung, z. B. Weiterbildungsgespräche, Feedback, Fallbesprechungen und es werden typische Konstellationen schwieriger Arzt-Patienten-Situationen an Beispielen geübt. Auch administrative Aspekte werden aufgegriffen und die "Tools", wie WB-med und Logbuch, in der aktuellen Form vorgestellt.

Dieses Seminar ist ein Angebot an alle Fachärztinnen und Fachärzte, die als Weiterbilder Ärztinnen und Ärzte in Weiterbildung beschäftigen.

Termin:  Samstag, 20. Oktober 2018
9.00 – 16.45 Uhr
(Anmeldungs-Nr. 41/2018)
Leitung:  Dr. med. Dipl.-Phys. Manfred Eissler, Vizepräsident der Bezirksärztekammer Südwürttemberg 
Ort:  Ärztehaus Reutlingen, Haldenhaustr. 11, 72770 Reutlingen
Punkte:  beantragt
Auskunft:  Akademie für Ärztliche Fortbildung bei der Bezirksärztekammer Südwürttemberg
Haldenhaustr. 11, 72770 Reutlingen
Tel: (0 71 21) 9 17-24 15 oder -24 16
Fax: (0 71 21) 9 17-24 00

letzte Änderung am 10.04.2018

Kammer-im-Blick-2016-17-Teaser

Auf 24 Seiten informiert die Broschüre über ausgewählte Ereignisse und Aktivitäten im Zeitraum 2016 bis 2017.

Für unser Team suchen wir weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: Hier finden Sie aktuelle Stellenangebote der Landesärztekammer Baden-Württemberg und der vier Bezirksärztekammern.

Für suchtkranke Ärztinnen und Ärzte: Interventionsprogramm

Die Verkehrsmedizin widmet sich Erkrankungen und Behinderungen, die zu einer Beeinträchtigung der Fahrtauglichkeit führen. Auch Medikamente und Drogen können die Verkehrstauglichkeit mindern.

Hier finden Sie verkehrsmedizinisch qualifizierte Ärztinnen und Ärzte.

Neu: "Empfehlungen zur ärztlichen Fortbildung" vom 24.April 2015 in 4. überarbeiteter Auflage in Kraft getreten. Weitere Infos