Rundschreiben

Die Rundschreiben der Bezirksärztekammer Südwürttemberg informieren Ärztinnen und Ärzte in regelmäßigen Abständen über aktuelle Fortbildungsveranstaltungen, über Themen rund um die ärztliche Berufsausübung und über Entwicklungen in der Berufspolitik.

  • Ausgabe 1/2017

      › Weiterlesen

  • Ausgabe 2/2016

      › Weiterlesen

  • Ausgabe 1/2016

      › Weiterlesen

  • Ausgabe 2/2015

      › Weiterlesen

  • Ausgabe 1/2015

    Das Rundschreiben der Bezirksärztekammer Südwürttemberg informiert unter anderem über die auslaufende Antragsfrist zum Erwerb einer Facharztbezeichnung nach WBO 1995. Weitere Beiträge geben Hinwiese zur eingeführten Zusatzbezeichnung "Medizinhygiene", informieren über "Zuständigkeit für Weiterbildungsprüfungen" sowie über "Weiterbildung im Internet".   › Weiterlesen

  • Ausgabe 2/2014

    Das Rundschreiben der Bezirksärztekammer Südwürttemberg informiert unter anderem über die Notwendige Antragsunterlagen für die Prüfungszulassung zur Anerkennung einer Weiterbildungsbezeichnung. Weitere Beiträge geben Hinwiese zum Weiterbuldungszeugnis, informieren über "Angemessene Vergütung von Weiterbildungsassistenten" sowie über "Kündigungsschutz auch im Kleinbetrieb und bereits in der "Wartezeit" ".   › Weiterlesen

  • Ausgabe 1/2014

    Das Rundschreiben der Bezirksärztekammer Südwürttemberg informiert unter anderem über die Kammerwahlen und WBmed - Weiterbildungsplan im Internet. Weitere Beiträge informieren Ärztinnen und Ärzte über "Neue Meldeverpflichtung - Weiterbildung", "BGH zum Nachweis der Inhalte von Aufklärungsgesprächen" sowie über "Videoüberwachung in Arztpraxen".   › Weiterlesen

  • Ausgabe 2/2013

    Das Rundschreiben der Bezirksärztekammer Südwürttemberg informiert unter anderem über die Kammerwahlen und WBmed - Weiterbildungsplan im Internet. Weitere Beiträge informieren Ärztinnen und Ärzte über "Arztbewertung im, Internet", "Arbeitszeugnis nach Aufhebungsvertrag" sowie über "Zwangsbehandlung bei psychischen Erkrankungen".   › Weiterlesen

  • Ausgabe 1/2013

    Das Rundschreiben der Bezirksärztekammer Südwürttemberg informiert unter anderem über WBmed - Weiterbildungsplan im Internet, die Änderung der Gebührenordnung der Landesärztekammer Baden-Württemberg. Weitere Beiträge informieren Ärztinnen und Ärzte über "Änderungen des Heilmittelwerbegesetzes", "Gesundheitszeugnisse" sowie über das "Neue Betäubungsmittelrezept".   › Weiterlesen

  • Ausgabe 2/2012

    Das Rundschreiben der Bezirksärztekammer Südwürttemberg informiert unter anderem über die Förderung der Weiterbildung in der Allgemeinmedizin, die Weiterbildungsplanung im Internet sowie Fortbildungsveranstaltungen. Weitere Beiträge warnen Ärztinnen und Ärzte vor "Adressbuch-Schwindel", Betäubungsmittelmissbrauch (Fentanyl-Pflaster)" sowie "Gefahren bei der Bauchgurt-Fixierung".   › Weiterlesen

  • Ausgabe 1/2012

    Das Rundschreiben der Bezirksärztekammer Südwürttemberg informiert unter anderem über ihr neues Erscheinungsbild, die Möglichkeit der Online-Planung der ärztlichen Weiterbildung, die Aktualisierungspflicht für Fachkunden nach Röntgenverordnung und der Strahlenschutzverordnung, sowie über die Wirksamkeit der Wahlleistungsvereinbarung trotz unwirksamer Vertreterregelung.   › Weiterlesen

  • Ausgabe 2/2011

    Das Rundschreiben der Bezirksärztekammer Südwürttemberg informiert unter anderem über Änderungen der Weiterbildungsordnung, die Fortbildungspflicht für Ärzte, Ausfallhonorar und Schadensersatz bei zu langer Wartezeit sowie über den Wegfall von Vergütungsansprüchen.   › Weiterlesen

  • Ausgabe 1/2011

    Das Rundschreiben der Bezirksärztekammer Südwürttemberg informiert unter anderem über Änderungen der Weiterbildungsordnung, über das Gendiagnostikgesetz sowie über das Thema "Beweiskraft der ärztlichen EDV-Dokumentation".   › Weiterlesen

  • Ausgabe 2/2010

    Das Rundschreiben der Bezirksärztekammer Südwürttemberg informiert unter anderem über die Änderung der Bestattungsverordnung, über Weiterbildungsfragen sowie über das Thema "Straffreiheit für Präimplantationsdiagnostik".   › Weiterlesen

  • Ausgabe 1/2010

    Das Rundschreiben der Bezirksärztekammer Südwürttemberg informiert unter anderem über Fortbildungsveranstaltungen der Akademie für Ärztliche Fortbildung, über Weiterbildungsfragen sowie über das Thema "Hilfe bei der Erstellung einer Patientenverfügung".   › Weiterlesen

  • Ausgabe 2/2009

    Das Rundschreiben der Bezirksärztekammer Südwürttemberg informiert unter anderem über Fortbildungsveranstaltungen der Akademie für Ärztliche Fortbildung, über Weiterbildungsfragen sowie Aktuelles zum Thema "Praxisführung".   › Weiterlesen

  • Ausgabe 1/2009

    Das Rundschreiben der Bezirksärztekammer Südwürttemberg informiert unter anderem über Fortbildungsveranstaltungen der Akademie für Ärztliche Fortbildung und anderes.   › Weiterlesen

  • Ausgabe 2/2008

      › Weiterlesen

  • Ausgabe 1/2008

      › Weiterlesen

  • Ausgabe 2/2007

      › Weiterlesen

  • Ausgabe 1/2007

      › Weiterlesen

  • Ausgabe 2/2006

      › Weiterlesen

  • Ausgabe 1/2006

      › Weiterlesen

  • Ausgabe 2/2005

      › Weiterlesen

  • Ausgabe 1/2005

      › Weiterlesen

  • Ausgabe 2/2004

      › Weiterlesen

  • Ausgabe 1/2004

      › Weiterlesen

  • Ausgabe 2/2003

      › Weiterlesen

  • Ausgabe 1/2003

      › Weiterlesen

  • Ausgabe 2/2002

      › Weiterlesen

  • Ausgabe 1/2002

      › Weiterlesen

  • Ausgabe 2/2001

      › Weiterlesen

Kammer-im-Blick-2016-17-Teaser

Auf 24 Seiten informiert die Broschüre über ausgewählte Ereignisse und Aktivitäten im Zeitraum 2016 bis 2017.

Die siebte Vertreterversammlung der Landesärztekammer Baden-Württemberg findet statt am 25.11.2017 um 9.30 Uhr in der KVBW. 

Weitere Informationen für Delegierte

Wichtige Informationen für Ärztinnen und Ärzte, die sich in der medizinischen Versorgung von Flüchtlingen engagieren wollen.

Für unser Team suchen wir weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: Hier finden Sie aktuelle Stellenangebote der Landesärztekammer Baden-Württemberg und der vier Bezirksärztekammern.

Für suchtkranke Ärztinnen und Ärzte: Interventionsprogramm

Die Verkehrsmedizin widmet sich Erkrankungen und Behinderungen, die zu einer Beeinträchtigung der Fahrtauglichkeit führen. Auch Medikamente und Drogen können die Verkehrstauglichkeit mindern.

Hier finden Sie verkehrsmedizinisch qualifizierte Ärztinnen und Ärzte.

Neu: "Empfehlungen zur ärztlichen Fortbildung" vom 24.April 2015 in 4. überarbeiteter Auflage in Kraft getreten. Weitere Infos