Arbeitsschutz in der Arztpraxis - Unsere Alternativbetreuung

Sie wünschen sich eine einfache und effektive Umsetzung des Arbeitsschutzes in Ihrer Praxis?

Sie als Praxisinhaber kennen die Stärken und Schwächen Ihrer Praxis am besten. Seit 2008 gibt es die Möglichkeit, den Arbeitsschutz weitestgehend selbst zu übernehmen. Nutzen Sie diese Synergie mit Ihrem QM-System, in dem viele Vorgaben des Arbeits-schutzes bereits umgesetzt sind.

Die Lösung: Die Alternativbetreuung der Bezirksärztekammer Nordwürttemberg

Sie ist speziell auf niedergelassene Ärzte zugeschnitten. Mit der Unterstützung Ihrer Ärztekammer gestalten Sie den Arbeitsschutz in Ihrer Praxis nach Ihrem individuellen Bedarf.


Unsere Leistungen:

Baustein 1:
Unternehmerschulung  – Tipps und Hilfen zur Umsetzung in der Praxis, Beginn der Alternativbetreuung

Baustein2:
Begehung Ihrer Praxis durch einen Arbeitsschutzexperten – auf Wunsch oder bei Bedarf

Baustein 3:
Beratung bei Arbeitsschutzfragen durch eine fachkundige Stelle der Ärztekammer

Baustein 4:
Unterstützung bei anlassbezogener Betreuung, telefonisch oder vor Ort

Baustein 5:
Fortbildungsschulung – alle 5 Jahre ist eine Aktualisierung Ihrer Arbeitsschutzkenntnisse vorgeschrieben

Baustein 6:
Newsletter – erhalten Sie wichtige Neuigkeiten oder Umsetzungshilfen

All diese Leistungen sind in der Jahresgebühr für Einzel- oder Gemeinschaftspraxen bereits enthalten. Steigen Sie jederzeit ein, wir bieten Ihnen mehrere Schulungen pro Jahr an.

Sie haben eine Berufsausübungsgemeinschaft oder ein MVZ? Sprechen Sie uns an, wir machen Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

Verpassen Sie nichts, bei relevanten Neuerungen im Arbeitsschutz informieren wir Sie.

Zielgruppe: niedergelassene Ärzte

Terminauswahl:     
Unternehmerschulungen:

Freitag, 23. Februar 2018 (17:00 – 22:00 Uhr)
Samstag, 14. April 2018 (09:00 – 14:00 Uhr)
Freitag, 04. Mai 2018 (17:00 – 22:00 Uhr) in Karlsruhe
Mittwoch, 11. Juli 2018 (17:00 – 22:00 Uhr)
Mittwoch, 19. September 2018 (17:00 – 22:00 Uhr)
Samstag, 24. November 2018 (09:00 – 14:00 Uhr)


Anmeldeunterlagen:
Fachbereich Arbeitsschutz & Notfallmedizin
Tel.: 0711 76981-603/ -605
Fax: 0711 76981-500
E-Mail

Veranstaltungsort:
Bezirksärztekammer Nordwürttemberg, Jahnstraße 5, 70597 Stuttgart

ODER: BGW Karlsruhe, Philip-Reis-Straße 3, 76137 Karlsruhe (KA)

Jahresbeitrag: 99,00 € inkl. MwSt.
Fortbildungspunkte: 8 Punkte

letzte Änderung am 20.10.2017

Kammer-im-Blick-2016-17-Teaser

Auf 24 Seiten informiert die Broschüre über ausgewählte Ereignisse und Aktivitäten im Zeitraum 2016 bis 2017.

Die siebte Vertreterversammlung der Landesärztekammer Baden-Württemberg findet statt am 25.11.2017 um 9.30 Uhr in der KVBW. 

Weitere Informationen für Delegierte

Wichtige Informationen für Ärztinnen und Ärzte, die sich in der medizinischen Versorgung von Flüchtlingen engagieren wollen.

Für unser Team suchen wir weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: Hier finden Sie aktuelle Stellenangebote der Landesärztekammer Baden-Württemberg und der vier Bezirksärztekammern.

Für suchtkranke Ärztinnen und Ärzte: Interventionsprogramm

Die Verkehrsmedizin widmet sich Erkrankungen und Behinderungen, die zu einer Beeinträchtigung der Fahrtauglichkeit führen. Auch Medikamente und Drogen können die Verkehrstauglichkeit mindern.

Hier finden Sie verkehrsmedizinisch qualifizierte Ärztinnen und Ärzte.

Neu: "Empfehlungen zur ärztlichen Fortbildung" vom 24.April 2015 in 4. überarbeiteter Auflage in Kraft getreten. Weitere Infos