EKG-Basiskurs

In diesem Seminar werden Sie selbst aktiv und gewinnen Sicherheit und Routine in der EKG-Auswertung.

Inhalte:

  • typische EKG-Bilder bei Linksherz- und Rechtsherzbelastung
  • Lungenembolie und chronisch obstruktive Lungenerkrankung
  • Definition des ST-Hebungsinfarktes
  • Stadieneinteilung des Myokardinfarkt-EKGs
  • Grundzüge der bradykarden und tachykarden Herzrhythmusstörungen


Sie erlernen diese wichtigen praktischen EKG-Bilder anhand von Beispiel-EKGs, die Sie selbstständig unter Anleitung auswerten.

Dieser Kurs zielt darauf ab, Ihre Fähigkeiten bei der Bewertung von EKGs zu festigen und Sie zudem auf die Beurteilung von komplexeren Herzrhythmus-Störungen vorzubereiten.

Eine Auffrischung der relevanten Grundlagen aus dem Medizinstudium ist zur Vorbereitung auf den Kurs empfehlenswert.

 

Termin: Montag, 09. Juli und Dienstag, 10. Juli 2018
Ort: Bezirksärztekammer Nordwürttemberg, Jahnstraße 5, 70597 Stuttgart
Zielgruppe: Ärzte aller Fachrichtungen
Teilnehmerbeitrag: 240,00 € inkl. Verpflegung und Seminarunterlagen
Fortbildungspunkte: 16 Punkte

Änderungen bleiben vorbehalten.

Anmeldung:

http://www.aerztekammer-bw.de/10aerzte/00portal/

  • Login
  • Fortbildungsanmeldung /-angebot


Bei Fragen kommen Sie gerne auf uns zu.

Ihr Fachbereich Fortbildung
der Bezirksärztekammer Nordwürttemberg
Jahnstr. 5 - 70597 Stuttgart
Tel.: 0711 76981-562/-570
Fax: 0711 76981-500
E-Mail

letzte Änderung am 15.11.2017

Kammer-im-Blick-2016-17-Teaser

Auf 24 Seiten informiert die Broschüre über ausgewählte Ereignisse und Aktivitäten im Zeitraum 2016 bis 2017.

Für unser Team suchen wir weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: Hier finden Sie aktuelle Stellenangebote der Landesärztekammer Baden-Württemberg und der vier Bezirksärztekammern.

Für suchtkranke Ärztinnen und Ärzte: Interventionsprogramm

Die Verkehrsmedizin widmet sich Erkrankungen und Behinderungen, die zu einer Beeinträchtigung der Fahrtauglichkeit führen. Auch Medikamente und Drogen können die Verkehrstauglichkeit mindern.

Hier finden Sie verkehrsmedizinisch qualifizierte Ärztinnen und Ärzte.

Neu: "Empfehlungen zur ärztlichen Fortbildung" vom 24.April 2015 in 4. überarbeiteter Auflage in Kraft getreten. Weitere Infos