Weiterbildungsverbund für die Kinder- und Jugendärzte

Der Vorstand der Landesärztekammer wird gebeten, gemeinsam mit den Krankenhäusern Weiterbildungsverbünde für Kinder- und Jugendärzte in Baden-Württemberg zu initiieren und den Delegierten darüber in der nächsten Vertreterversammlung zu berichten.

Begründung:

In Baden-Württemberg bestehen teilweise erhebliche Engpässe in der kinder- und jugendärztlichen Versorgung. Dringend erforderlich ist es daher, dass die Weiterbildung im Bereich der Kinder- und Jugendmedizin gefördert wird. Weiterbildungsverbünde haben sich bei den Allgemeinärzten bewährt und erleichtern die Weiterbildung. Dies könnte analog der Weiterbildungsverbünde der Allgemeinmedizin erfolgen.

letzte Änderung am 27.11.2017

Kammer-im-Blick-2016-17-Teaser

Auf 24 Seiten informiert die Broschüre über ausgewählte Ereignisse und Aktivitäten im Zeitraum 2016 bis 2017.

Für unser Team suchen wir weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: Hier finden Sie aktuelle Stellenangebote der Landesärztekammer Baden-Württemberg und der vier Bezirksärztekammern.

Für suchtkranke Ärztinnen und Ärzte: Interventionsprogramm

Die Verkehrsmedizin widmet sich Erkrankungen und Behinderungen, die zu einer Beeinträchtigung der Fahrtauglichkeit führen. Auch Medikamente und Drogen können die Verkehrstauglichkeit mindern.

Hier finden Sie verkehrsmedizinisch qualifizierte Ärztinnen und Ärzte.

Neu: "Empfehlungen zur ärztlichen Fortbildung" vom 24.April 2015 in 4. überarbeiteter Auflage in Kraft getreten. Weitere Infos